Gemeindewappen, Link Mail Gemeinde

Zeiselmauer -  Wolfpassing


Seuchenvorsorgeabgabe


Startseite

Willkommen
 
Bürgerservice
 
Statistik
 
Gesunde Gemeinde
 
Gemeinderat
 
Gebühren
 
Müllabfuhr
 
Abfalltrennung Sperrmüll
Information zur NÖ Seuchenvorsorgeabgabe

Vorsorge sichert aktiv unsere Zukunft. Erfahrungen der Vergangenheit wie BSE oder Geflügelpest unterstreichen die Wichtigkeit vorausschauender Planung. Denn trotz hoher Standards im Bereich der Medizin und Hygiene können Seuchen nie ganz ausgeschlossen werden. Das Land Niederösterreich reagierte mit dem NÖ Seuchenvorsorgeabgabegesetz verantwortungsbewusst auf das Sicherheitsbedürfnis aller Bürger.

Um unsere Vorsorgeposition zu halten, musste in den letzten Jahren immer mehr aus dem laufenden Budget der Gemeinden und des Landes investiert werden. Hierzu zählen etwa steigende Transport- und Behandlungskosten bei der Entsorgung von Tieren, die Umsetzung einer neuen EU- Hygieneverordnung als auch lückenlose BSE-Tests. Mit diesem Gesetz wird die Voraussetzung zur fairen Kostentragung geschaffen, Seuchenvorsorge wird als gemeinsame Aufgabe bewusst. Vorsorge ist auch immer wirtschaftlicher als unvorbereitet von Seuchen getroffen zu werden.

Das Seuchenvorsorgeabgabegesetz stellt sicher, dass ihr Beitrag ausschließlich und zweckgebunden für die Prophylaxe und Bekämpfung von epidemiologischen Bedrohungen im Humanbereich und die Tierseuchenvermeidung verwendet wird.

Als Berechnungsbasis dient das Behältervolumen für Restmüll.
Für jedes angefangene jährliche Behältervolumen bis 3500 Liter werden € 12.- als Basis berechnet. Die überwiegende Anzahl der NÖ Haushalte ist damit erfasst.
Für Mehrfamilienhäuser oder Wohnhausanlagen, die grössere Restmüllbehälter benötigen wird pro angefangene 1000 Liter € 3,50 hinzugerechnet. Diese Mehrkosten werden etwa im Weg der Betriebskostenabrechnung auf alle Wohnungsinhaber (Mieter) aufgeteilt.

Die Seuchenvorsorge ist eine zweckgebundene Landesabgabe und wird nur aus wirtschaftlichen Gründen gemeinsam mit der Müllgebühr eingehoben.

Seuchenvorsorge ist zum Vorteil aller Bürger, die Finanzierung liegt daher auch in unserer gemeinsamen Verantwortung. Ihr Beitrag ist die Grundlage für eine sichere Zukunft aller Niederösterreicher.


Weiterführende Informationen
www.noe.gv.at/seuchenvorsorgeabgabe
    Bürgerservice-Telefon:02742-9005-9005