Gemeindewappen, Link Mail Gemeinde

Zeiselmauer - Wolfpassing


JungbürgerInnenfeier



Startseite

Infos für die Jugend


Erste JungbürgerInnenfeier in Zeiselmauer-Wolfpassing (geplant).
Gemeinde fragt Jugendliche nach ihrer Meinung


Am 25. Oktober 2013 um 19:00 Uhr wird in der Römerhalle der Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing die erste JungbürgerInnenfeier stattfinden. Eingeladen sind 82 Jugendliche zwischen 18 und 20 Jahren, die bei der festlichen Veranstaltung ihre Meinung zu verschiedensten Themen kundtun können. "Der Demokratieaspekt steht im Vordergrund. Seitens der Gemeinde freuen wir uns sehr auf spannende Gespräche und Anregungen. Direkt mit dem Menschen im Kontakt - das ist das Motto in Zeiselmauer-Wolfpassing", zeigt sich Jugendgemeinderat Daniel Gürtler zuversichtlich hinsichtlich der Beteiligung. Freilich möchte man mit einer lockeren Veranstaltung jugendpolitische Akzente setzen: Geplant ist eine gemütliche Feierlichkeit mit Buffet und Getränken in angenehmer Atmosphäre.


Rückfragehinweis:

Daniel Gürtler
Jugendgemeinderat
Tel.: 0680 12 8 22 37
Mail: Daniel Gürtler

Am Freitag, 25.10.2013 lud die Gemeinde zur "Jungbürgerfeier" in die Römerhalle ein. Obwohl viele Einladungen verschickt wurden, konnte man von einem regen Zuspruch nicht sprechen. Zur Erinnerung an diese Feier überreichten Jugend-GR Daniel Gürtler und ich nebst Urkunde auch einen USB-Stick.
Neben unseren Gästen durfte ich auch die fast vollzählig erschienenen Damen und Herren des Gemeinderates, an der Spitze Vizebürgermeister Michael Weber und unsere Amtsleiterin Sieglinde Kvapil, begrüßen.
Jugendgemeinderat Daniel Gürtler führte durch den weiteren Abend und nach reger Diskussion konnten gleich viele Ideen und Anregungen unserer JungbürgerInnen gesammelt werden. Man konnte sofort spüren, dass es einige Themen gibt, die am Herzen liegen und ein Miteinander zwischen "Alt und Jung" kein leeres Schlagwort seitens der Jugend ist.
Nach dem Motto "Aller Anfang ist schwer" sollte diese schon in anderen Gemeinden traditionelle Feier auch in unserer Gemeinde Zukunft haben. So besteht die Hoffnung, dass bei der nächsten Veranstaltung die Schar derer, die kommen größer ist.

    Bürgermeister Eduard Roch



...die Fotos der ersten JungbürgerInnen und Jungbürgerfeier!
















Startseite

Infos für die Jugend