Große Modellbahn-Ausstellung in der Römerhalle!


Anfang Februar 2017 stellt die "Interessens-Gemeinschaft Modellbahn 1:87" (IGM Wien) in der Römerhalle ihre Modellbahnanlage vor.
Die Anlage ist in Modultechnik in der Spurweite HO aufgebaut und besteht aus einer zweigleisigen Hauptstrecke von der eingleisige Nebenstrecken abzweigen. Für den Anlagenaufbau werden 165 Module verwendet, die gesamte Gleislänge beträgt 280m.
Die Ausgestaltung der Module stellt eine alpenländische Landschaft dar, in der die Gleisanlagen eingebettet sind.
Die IGM legt besonderen Wert auf authentisch gestaltete Bahnanlagen und vorbildgerechte Zugsgarnituren. So wird unter anderem der Bahnhof Breitenstein, welcher sich im Original auf der Semmeringstrecke befindet, zu sehen sein.
Wir freuen uns auf regen Bahnbetrieb auf unserer Modulanlage und begrüßen gerne Besucher an folgenden Tagen:

Sonntag    5. Februar 10 - 17 Uhr
Freitag    10. Februar 14 - 18 Uhr
Samstag 11. Februar 10 - 15 Uhr

Eine Schnellbahngarnitur 4020 durchfährt den Bahnhof Breitenstein